header

Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF)

Behandlungsgrundlage für diese Methode sind definierte Bewegungsmuster, die das Zusammenspiel zwischen Rezeptoren, Nerven und Muskeln fördern. Die Therapie verbessert bewusste und unbewusste Steuerungen der Körperhaltung und Bewegung. Dabei ist besonders hervorzuheben, dass PNF sich an Ihren Ressourcen orientiert und diese gezielt zur Verbesserung Ihrer Bewegungs- und Haltungskontrolle einsetzt.

Sie sollen in Mobilität, Ausdauer, Kraft, Stabilität, Geschicklichkeit und Koordination gefördert werden. Dazu reizen wir Ihre Berührungs-, Druck-, Muskeldehnungs-, Sehnenspannungs- und Lagesinnrezeptoren gezielt durch bestimmte physiotherapeutische Techniken, die die Bewegungsanbahnung fördern. PNF hat das Ziel, pathologisch veränderte Bewegungsabläufe wieder zu physiologischen (gesunden) Bewegungsabläufen zurückzuführen.