header

Positionierungstechniken

Positionierungstechniken sind manuelle dreidimensionale Einstellungen von Gelenken und Muskulatur, die auf schmerzhafte Zonen erhöhter Gewebsspannung (Tenderpoints) gerichtet sind.

Innerhalb kürzester Zeit (meist 15 bis 20 Sekunden) lösen sich die Gewebsspannungen und der Schmerz ist gelindert oder erloschen. Gleichzeitig wird die Gelenkbeweglichkeit verbessert.